Kontakt

Heilpraktikerin
Steffi Klöpper
Bergstraße 1
74392 Freudental

Praxis-Termine und Hausbesuche nach Vereinbarung.

07143 278370
 
Kontaktformular

Bereits vor Jahrtausenden wurden Pflanzen und ihre Duftstoffe für rituelle und therapeutische Zwecke angewandt. Ob Citrus-, Blüten oder erdige Wurzeldüfte, wir können sie als Hausapotheke oder als Therapeutikum nutzen. Ätherische Öle werden der Gruppe pflanzlicher Arzneimittel (Phytopharmaka) zugeordnet und haben eine sehr komplexe Chemie und sind zudem hochkonzentriert.

Wirkung

Durch Massagen, Einreibungen, Wickel und Auflagen können verschiedene Symptome begleitet werden.
Ätherische Öle werden durch die Nase, Haut, Schleimhäute und Mund (oral= Nahrung, Kapseln, Tropfen) aufgenommen.
Auch im Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, im Palliativ Care und Hospiz finden ätherische Öle immer mehr Anwendung.

Typische Symptome und Beschwerdebilder z.B.

  • Infektion der Atemwege, Nasen- Nebenhöhlenentzündung, Bronchitis
  • Hautprobleme, trockene und schuppige Haut, Juckreiz, Mykosen, Narben, Wunden, Ekzeme
  • Hautschäden nach Chemotherapie
  • Magen- Darmprobleme, Blähungen, Durchfall, Verstopfungen
  • Herz- Kreislaufprobleme, Regulationsstörung des Blutdrucks
  • Lymphabflussstörungen, Ausleitung von Medikamenten und Giftstoffen
  • Klimakterium, Hormonstörungen
  • Verspannungen und Krämpfe der Muskulatur, Zerrungen, Verstauchungen
  • seelischen Befindlichkeiten (z.B. Schlafstörungen, Ängsten, depressive Verstimmungen, Trauer, Wut, Ärger)
  • Dekubitusprophylaxe, wundliegen allgemein